MOYOU- Your Magic Workshop

Seit Ende der letzten Woche kann man bei Moyou die 
"Your Magic Workshop -" Matte bestellen
- vorausgesetzt sie ist nicht grad ausverkauft. 
Die Matte hat eine spezielle gummiartige Oberfläche, von der
sich Nagellack ganz einfach wieder abziehen lässt, sobald er getrocknet ist.



Da ich schon seit längerem scharf auf so eine Matte bin, 
bisher aber immer zu geizig war, den Versand aus dem Ausland zu zahlen,
habe ich mich riesig gefreut, dass es jetzt endlich eine 
Alternative von Moyou gibt.
Die Matte ist aus London ohne Probleme zu bestellen und mit 
9 Pfund auch preislich mehr als in Ordnung.  
Nach fünf Tagen kam meine Bestellung dann auch schon an
und ich möchte euch heute gleich mal die Matte zeigen:


Auf der gummiartigen Oberfläche der Matte sind einige Felder
'eingezeichnet' in denen man sich mit Nagellack austoben kann. 
Die oval/eckigen schwarzen und weißen Flächen sind
perfekt um Reverse-Stampings an die Größe des Nagels anzugleichen. 

Reinigen lässt sich die Oberfläche ganz leicht mit Nagellackentferner
oder auch mit einer kleinen Fusselrolle.
Und jetzt zeig ich euch, wie das ganze funktioniert!

Schritt 1:


Für ein Reverse-Stamping muss eine beliebige Fläche erstmal 
mit Klarlack 'grundiert' werden. 
Ich habe mich für die dritte Form von rechts entschieden und 
habe den trend IT UP Ultimate Long Lasting Top Coat verwendet. 
Diese Schicht Klarlack muss jetzt erst mal gut trocknen. 

Schritt 2:


Wenn der Lack gut getrocknet ist, wird ein beliebiges Muster
direkt darauf gestempelt. 


Hier ist es natürlich von Vorteil, wenn mit einer relativ dunklen Farbe 
gestempelt wird, dass das Muster auch gut deckt!


Schritt 3:


Jetzt kann das Muster mit beliebigen Nagellacken und Farben 
ausgemalt werden. 
Dafür könnt ihr einen Zahnstocher, einen kleinen Pinsel oder
wie ich, ein Dotting-Tool benutzen. 
Dann nochmal alles gut durchtrocknen lassen!


Schritt 4:


Kurz bevor das Reverse-Stamping von der Matte gelöst werden kann, 
wird der gewünschte Nagel mit einem Klar- oder Farblack grundiert. 

Dann wird das Reverse-Stamping vorsichtig von der Matte gelöst 
- zum Beispiel mit einem Orangenholzstäbchen -
und dann vorsichtig auf dem Nagel platziert. 


Schritt 5:


Alles, was vom Muster nun über den Nagel absteht,
kann mit einem Pinsel und Nagellackentferner sauber entfernt werden. 

Fertig! 



So könnt ihr mit der Matte ganz einfach tolle Designs kreieren 
und euren Ideen freien Lauf lassen!

Kommentare