Essie feiert Geburtstag!

Vielleicht habt ihr sie auch schon entdeckt:
die essie "Happy Birthday-" Sets.

Ich bin gestern beim Stöbern durch einen Müller darüber gestolpert.
Drei Lacke kosten im Set knapp 16 Euro, also ist einer quasi umsonst. 
Was aber noch viel interessanter ist:
 essie hat einige limitierte Lacke aus alten LE's mit in die Sets gepackt,
unter anderem vices versa, too taboo, find me an oasis und urban jungle.

Und was soll ich sagen, an letzterem konnte ich einfach nicht vorbei gehen, 
den musste ich einfach haben.


Mit im Set waren too taboo und fashion playground
doch diese beiden werden wohl bald den Besitzer wechseln, 
da ich sie einfach nicht brauche....

Der Rest meiner kleinen Sammlung wird also nur durch urban jungle bereichert.
Als die Haut in the Heat letzten Sommer in den Drogerien erhältlich war, 
hab ich die Schönheit dieses Lackes irgendwie nicht wahrgenommen.
Erst im Nachhinein hab ich dann mal wieder gemerkt, was ich da im Aufsteller
stehen hab lassen... und natürlich hab ich es bereut. 


Ich tue mir wirklich schwer die Farbe zu beschreiben, aber hätte jetzt vielleicht 
plump gesagt, es sei ein helles beige?
Essie nennt urban jungle einen Alabaster-Ton.... 


Ich hab euch urban jungle mal auf einem Nagelrad neben blanc und fiji geswatcht,
denn ich finde, hier erkennt man den Farbton am besten. 

Mir ist dabei aufgefallen, dass sich in meiner essie-Sammlung ganz 
schön viele Nude-Töne befinden... 



Aber sind sie nicht einfach schön?

Kommentare