Von unendliche Streifen und meterweise Nailart-Tape...

Die Zeit vergeht so schnell, schon geht das zweite Semester meines Studiums los.
Und weil zu Beginn gleich mal eine ganze Woche Blockseminar anstand,
bin ich nicht dazu gekommen, schöne Bilder von meinen Nägeln zu machen. 

Jetzt bin ich endlich wieder zu Hause und hab noch eben ein paar Bilder geschossen.
(denn morgen muss das Design runter - 5 Tage das Gleiche ist zu lang!)


- Streifen, Streifen und Streiiiiiifen! -

Für dieses Design habe ich meine Nägel alle mit zwei Schichten blanc lackiert.
Diesen habe ich mittlerweile nachgekauft, weil in meinem alten nicht mehr wirklich viel drin war. 

Als die Schichten gut durchgetrocknet waren, habe ich mit gefühlten 10 Meter Nailart-Tape 
das Muster auf meinen Nägeln abgeklebt.
Erst habe ich lange überlegt, ob ich zu einer bunteren, helleren Farbe greife,
hab mich aber dann doch für 32 the black cat von essence entschieden.


Erst war ich wirklich skeptisch, ob mir "nicht zu viel auf den Nägeln los ist" aber 
nach und nach fand ich es immer besser.

Wie bereits erwähnt habe ich das Design jetzt seit fünf Tagen auf den Nägeln und 
es wird mir bestimmt schwer fallen es abzulackieren. 
Einerseits weil es mir echt gut gefällt,
anderseits weil es echt viel Arbeit war.... 

 ♥




Kommentare

  1. Gefühlte 10m :D
    Muss eine ziemliche Fummelei gewesen sein, aber sieht dafür auch verdammt gut aus! Du hast echt meinen absoluten Respekt, das ist ja super gleichmäßig geworden ♥
    Finde ich gut, dass du dich für die dunkle Farbe entschieden hast, das wirkt so edel. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht waren es ja "nur" 8 Meter...
      Vielen Dank für deine lieben Worte ♡

      Löschen

Kommentar veröffentlichen